Ausrufung dritter Nationalerbe-Baum

Sep 29, 2019

Nunmehr sind auch beim dritten ausgewählten Baum alle Vorbereitungen erfolgreich abgeschlossen, und der Vertrag ist unterzeichnet. Hier steht die ausgewählte alte Eibe auf Kirchengrund der Gemeinde Flintbek und ist Naturdenkmal.

Aus gegebenem Anlass beginnt die Ausrufungsveranstaltung mit einem Gottesdienst in der Kirche, in dem auch auf die Eibe und Bäume Bezug genommen wird. Dieser Gottesdienst findet am Sonntag 27.10.2019 um 10 Uhr statt. Anschließend erfolgt die Ausrufung am Baum, nahe der Kirche beim Gemeindehaus. Diese Eibe ist mit einem Stammumfang von 393 cm in 1,30 m Stammhöhe eine der stärksten Deutschlands und mit einem von mir geschätzten Alter von 600-800 Jahren eine der ältesten des Landes. Es gibt dazu keine Untersuchungen mit sicheren Ergebnissen, so dass man nur aus dem Stammumfang, dem Standort und seiner Umgebung darüber eine Herleitung versuchen kann. Dabei ist bedeutsam, dass es sich beim Standort halbseitig um eine Kuppe handelt, da nicht weit vom Baum entfernt nach Norden und Westen das Gelände ziemlich steil abfällt, fast 10 m tief. Daher ist der Standort relativ trocken, und Eiben wachsen auch schon artbedingt nur langsam in die Höhe und Dicke. Nachforschungen haben ergeben, dass es sich um einen historischen Thingplatz handeln könnte, der schon vor dem Bau der Kirche 1223 bestanden hat. Dafür dürfte der Standort mit damals strategischen Funktionen auf der Kuppe interessant gewesen sein.

In England stehen sehr viele uralte Eiben an Kirchen und wurden dadurch geschützt, so dass darunter auch vollstämmige Exemplare mit weit über 1000 Jahren Alter sind (bis zu 3000). Auch dort sind es fast immer uralte Kultstätten gewesen, wie intensive Nachforschungen ergeben haben. Die Kirchen sind dann meist viel jünger als die Eiben und “nur” etwa 900 Jahre alt.

Daher möchten wir hiermit alle interessierten Baumliebhaber einladen, am 27. Oktober um 10 Uhr nach Flintbek bei Kiel zu kommen und der Ausrufung beizuwohnen (anschließender Imbiss ist frei).  Weitere Details können Sie dieser Einladung entnehmen.