Die Finanzierung

Die Idee, Bäume so zu schützen und zu pflegen, um diesen ein würdevolles Altern zu ermöglichen, klingt grundsätzlich sehr gut. Es ist aber auch mit finanziellen Aufwendungen verbunden. Die Entwicklung von Pflegekonzepten für jeden Einzelbaum, die Pflege- und Sicherungsmaßnahmen sowie Öffentlichkeitsarbeit und Marketing bedürfen einer finanziellen Untermauerung.

Es freut uns sehr, dass die Eva Mayr-Stihl Stiftung die Finanzierung der Initiative für mindestens 5 Jahre verbindlich zugesagt hat. Bis dahin sollen bereits viele der 100 Bäume ausgerufen und die notwendigen Pflege- und Sicherungspläne entwickelt sein.

gefördert durch die

Die Eva Mayr-Stihl Stiftung hat die Finanzierung der Initiative für mindestens 5 Jahre zugesichert.

Traubeneiche “Queen Elizabeth Oak” im Cowdray Park nahe der Stadt Lodsworth, West Sussex, England

Alter Ginkgo-Baum in China

Alter Oliven-Baum auf Insel Korfu, Griechenland.

Kontakt

Kuratorium Nationalerbe-Bäume
Leiter: Prof. Dr. Andreas Roloff
Institut für Forstbotanik u. Forstzoologie
TU Dresden, Fak. Umweltwissenschaften
Pienner Str. 7
01737 Tharandt

Telefon: 0351-463-31202
E-Mail: info@nationalerbe-baeume.de
Internet: https://nationalerbe-baeume.de

Datenschutzerklärung