Flintbeker Eibe dritter Nationalerbe-Baum

Okt 30, 2019

Auch die dritte Ausrufung – der Flintbeker Kirchen-Eibe – ist sehr erfolgreich verlaufen, mit 85 Teilnehemern und als besonderes Highlight dem Gottesdienst in der wunderschönen Kirche mit viel Holz (u.a. Holzschindeldach des Kirchturms, Holzdecke und Altar des Innenraums). Dabei nahm Pastor Manfred Schade eindrucksvoll Bezug auf Bäume und die Eibe, auch die Lieder waren danach ausgesucht worden. Dies gab der Ausrufung eine ganz besondere Zeremonien-Note. Anschließend fanden die Grußworte, Projektbeschreibung und Laudatio auf den Baum bei Sonnenschein unter der Eibe statt, deren reichliche Samenentwicklung ungewöhnlich war.